Bewerbungsverfahren zur Ausbildung

Die Bewerbungsunterlagen sollten rechtzeitig eingesandt werden. Bei gewerblichen und kaufmännischen Ausbildungen mindestens ein halbes Jahr im Vorraus.  
 
Den Bewerbungsunterlagen sollten ein aktuelles Bewerbungsfoto, eine Kopie der letzten beiden Schulzeugnisse und ein Lebenslauf beiliegen.
 
Auswahlkriterien, um zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen zu werden, sind zum einen die schulischen Leistungen, aber auch die Begründung der Berufs- und Unternemenswahl. Des Weiteren zählt privates Engagement